Enttäuscht, frustriert, traurig….

Transferversuch 2 sollte heute stattfinden. Richtig – sollte. Wir bekamen gestern Nachmittag einen Anruf, dass unser Termin in der Klinik auf 9 Uhr vorverschoben sei. Für uns kein Problem, da wir ja sowieso keine anderen Termine haben.

In der Klinik angekommen, standen wir gar nicht für neun Uhr im Terminkalender. Das fanden wir erst einmal lustig, weil extra ein Anruf kam und wir nun doch dachten, zweimal kommen zu müssen: einmal für den Arzttermin und dann wie ursprünglich geplant noch einmal für den Transfer.

Tja, schön wär’s gewesen – es hat gar kein Transfer stattgefunden. Warum? Weiterlesen

Werbeanzeigen

Samenspender

Spender reservieren?

Im Institut Marques kann Spendersamen für weitere Schwangerschaften reserviert werden. Wir haben dies zu unserem Hauptkriterium gemacht, da wir uns wünschen, dass unsere Kinder miteinander auch biologisch verwandt sind. Das ist uns wichtig, um ihnen diese starke emotionale Bindung zu ermöglichen. Denn, nur weil ihre beiden Mütter beide biologisch mit ihnen verwandt sind, die eine über die Gene, die andere über die Schwangerschaft, heißt das ja noch nicht, dass sich bei den Kindern nicht doch Skepsis breit macht, wenn sie nur oft genug von außen zu hören bekommen, sie seien keine „richtigen“ Geschwister. Weiterlesen