Es geschehen noch Zeichen und Wunder…

denn wir haben einen Gerichtstermin für die Stiefkindadoption! 🎉

In gut zwei Wochen hat unser Wunder hoffentlich ganz offiziell zwei Mamas!

Fast ein ganzes Jahr (seit der Antragstellung acht Wochen nach der Geburt) hat das Prozedere dann gedauert, nachdem uns zu Beginn gesagt wurde, dass es üblicherweise ein halbes Jahr dauert, aber auch mal schneller gehen kann… Leider sind wir dann auf der Prioritätenliste des Jugendamts immer weiter nach unten gerutscht, „weil es dem Kind ja gut geht bei uns“, sodass es sich dann doch „etwas“ länger hinzog. Ohne unsere gelegentlichen Nachfragen beim Jugendamt hätte es wohl auch noch länger gedauert glauben wir. Bei diesen Telefonaten hat sich die (sehr nette) Mitarbeiterin* jeweils sehr ausführlich entschuldigt usw. und uns versichert, dass die rechtliche Absicherung trotz laufenden Verfahrens schon gegeben ist. Trotzdem war es für uns aus emotionalen Gründen eine schwer zu ertragende Wartezeit. Und finanziell brachte es auch Nachteile mit sich, was Krankenkasse und Familienzuschlag angeht. Jetzt hat das Ganze hoffentlich ein Ende…

Werbeanzeigen

Termin beim Jugendamt

Diese Woche hatten wir zum ersten Mal Kontakt zum Jugendamt unserer Stadt bzgl. Stiefkindadoption. Unsere Einstellung zu dem Verfahren hat sich nicht verändert, aber da wir daran nichts ändern können, haben wir versucht, das Ganze möglichst neutral anzugehen.  Weiterlesen