Mal wieder zittern…

Vor genau einer Woche (an 11+4) waren wir beim Frauenarzt zum Ultraschall und alles war gut. Unser kleiner Mensch ist
ganz schön gewachsen und war schon 52mm groß. Er (der Mensch) hat uns fröhlich gewunken und wir konnten das Herz schlagen sehen und hören 🙂 Das war einfach unbeschreiblich schön 🙂 Es gab zwar keinen Grund anzunehmen, dass etwas nicht in Ordnung sei, aber trotzdem habe vor allem ich mir irgendwie Sorgen gemacht. Am Montag musste ich dann zum letzten Mal die Medikamente nehmen, worauf ich mich schon seit Wochen gefreut habe. Die Frauenärztin hat mir auch nochmal bestätigt, dass ich mich auf keine Nebenwirkungen oder ähnliches vom Absetzen der Hormone einstellen muss, das hatte ja die Ärztin von der Klinik auch schon geschrieben.
Nach dem Ultraschall-Termin habe ich mich entschieden, es endlich auch auf der Arbeit zu sagen. Allerdings war mein Chef die ganze letzte Woche und bis gestern nicht da. Ich wollte es ihm also heute sagen. Richtig, wollte… Gestern Abend (12+3) fing ich plötzlich wieder an stark zu bluten. Vorerst ähnlich wie schon in der 6. Woche. Das war ein ganz schöner Schock… Zum Glück war M. bei mir, sonst wäre ich wahrscheinlich total panisch gewesen. So haben wir zusammen beschlossen, heute morgen gleich zur Frauenärztin zu gehen und nachschauen zu lassen, ob alles in Ordnung ist. Die Blutung schien auch schnell wieder abzuebben, sodass es okay schien, trotz Angst und Sorge bis zum nächsten Morgen zu warten. Wir gingen also ins Bett und wollten gerade schlafen, als es plötzlich wieder anfing. Und diesmal sogar noch stärker als vorher… Wir haben dann doch beschlossen gleich ins Krankenhaus zu fahren statt bis zum nächsten Morgen zu warten. Im Krankenhaus wurde ein Ultraschall gemacht und dem Baby schien es gut zu gehen. Wahrscheinlich kommt die Blutung wieder von einem Hämatom. Die Ärztin meinte, es kann durchaus noch eine Weile bluten. Aufgrund der starken Blutung wurde ich stationär aufgenommen und darf nur liegen (bis auf wenige kurze Ausnahmen). Sie sagen, man kann nur abwarten und hoffen, dass es aufhört. Heute morgen hat es auch erstmal ganz gut ausgesehen, das heißt fast gar nicht mehr geblutet, aber jetzt hat es doch wieder ein bisschen angefangen. Ein Ultraschall soll erst morgen oder übermorgen wieder gemacht werden, weil es zum jetzigen Zeitpunkt nichts bringen würde :-/ Jetzt können wir also wieder mal nur warten und hoffen… Ich hatte mir eigentlich gerade die Angst vor einer Blutung abgewöhnt, die wird mich wohl jetzt (wenn alles gut geht, was wir natürlich hoffen und glauben) wohl wieder eine Weile begleiten. Wir hätten nicht erwartet, dass eine Schwangerschaft solche „Erfahrungen“ für uns mit sich bringt, auf die wir gerne verzichtet hätten… Aber wenn am Ende alles gut wird, haben wir das alles wahrscheinlich schnell wieder vergessen. Trotzdem weiß ich nicht, wie wir noch ein halbes Jahr mit dieser Angst umgehen sollen.

Advertisements

14 Gedanken zu “Mal wieder zittern…

  1. Das erinnert mich an meine erste Schwangerschaft. Blutung – eine Woche Pause- Blutung- eine Woche Pause. Zum Abgewöhnen war das. Ursache war erst ein Hämatom, dann eine Plazenta Prävia. Erst in der 32. SSW war dann Schluss mit den Blutungen. Ich hoffe, bei dir geht’s schneller vorbei

    Gefällt mir

    • Oh nein, das ist ja eine furchtbare Vorstellung! Aber irgendwie auch gut zu wissen, dass es solche Fälle mit positivem Ausgang gibt. Trotzdem hoffe ich, dass es für uns danach ruhiger weiter geht…

      Gefällt mir

Wenn du einen Kommentar schreibst, erklärst du dich einverstanden mit: https://mamamamakind.wordpress.com/datenschutzerklaerung/

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.