Warte-Halbzeit

Heute ist schon die Hälfte der Zeit zwischen Transfer und Schwangerschaftstest vorbei. Bisher ist unsere Taktik, uns so wenig wie möglich mit dem Thema zu beschäftigen, sondern uns auf unsere Hausrenovierung und so weiter zu konzentrieren, ganz gut aufgegangen. Natürlich ist die Frage „schwanger oder nicht“ trotzdem im Hinterkopf, aber kein Vergleich zu unserem letzten Versuch letzten Sommer, als wir uns eigentlich mit nichts anderem beschäftigt haben, ständig Symptome gegoogelt, Literatur zum Thema Schwangerschaft gelesen und Termine errechnet haben. Die regelmäßige Benutzung des Babypod ist eigentlich das, was das Thema für uns am präsentesten macht. Natürlich spüre ich (K.) immer wieder in meinen Körper hinein und achte auf Unterschiede zu sonst, wovon es auch einige gibt aktuell. Trotzdem wissen wir, dass erst der Test (und eventuell sogar erst der Bluttest) uns nächste Woche Gewissheit bringen wird.
Alles in allem sind wir recht optimistisch, dass es geklappt haben könnte. Trotzdem haben wir schonmal nachgerechnet, wann wir einen möglichen nächsten Transferversuch machen könnten. Mit etwas Glück könnte M. dann sogar dabei sein.
Das noch viel größere Glück wäre natürlich, wenn dieser nächste Versuch nicht notwendig wäre, davon trauen wir uns aktuell aber noch nicht so richtig zu träumen…

Advertisements

2 Gedanken zu “Warte-Halbzeit

Wenn du einen Kommentar schreibst, erklärst du dich einverstanden mit: https://mamamamakind.wordpress.com/datenschutzerklaerung/

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.